Im Garten Eden

Ausstellung – Performance – Installation

 

 Im Garten Eden…
… blühten einst Blumen und alles war gut
… hatten die Menschen einander lieb
… gab es von allem genug
… da gab es kein Leid
Im Garten Eden…
… steht ein Spiegel. Blick hinein. Ist’s wahr, ist’s Schein?

Eine skurile, märchenhafte Installation führt die Besucher durch drei Räume, in einen Wald, ein Haus mit verborgenen Räumen und lässt sie das Geheimnis einer verlorenen Sehnsucht ergründen – dem Verfall begegnen.
Liebevoll gestaltete Details gilt es zu entdecken und sich von großformatigen Fotos und Ölgemälden in ihren Bann ziehen zu lassen.
Fotografie/Installation: Karina Lange
 
Installation/Performance: Uli Frank
 
Malerei: Peter Kaufung
 
Malerei: Ute Klammt
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s